Probleme openmpi-2.0.2 zu arbeiten. ( MacOS Sierra )

Versucht haben, installieren von openmpi-2.0.2 auf meinem mac läuft OSX Sierra 10.12.3 ähnliche Ergebnisse jedes mal.
Die Installation über die unten :

$ cd openmpi-2.0.2

$ ./configure –prefix=/usr/local

$ make all

$ sudo make install

Nach der Installation wollte das testen mit :

$ mpirun -n 4 hostname

&

$ mpiexec -n 4 hostname

beide resultieren in :

ORTE_ERROR_LOG: Bad parameter in der Datei orted/pmix/pmix_server.c in Zeile
262 ORTE_ERROR_LOG: Bad parameter in der Datei ess_hnp_module.c in Zeile 666
————————————————————————– Es sieht aus wie orte_init aus irgendeinem Grund fehlgeschlagen; Ihr parallel-Prozess
wahrscheinlich Abbrechen. Es gibt viele Gründe, die einen parallelen Prozess
kann fehlschlagen, während orte_init; von denen einige aufgrund der Konfiguration oder
Probleme der Umwelt. Dieser Fehler scheint ein interner Fehler;
hier ein paar zusätzliche Informationen (die nur zu einem
Open MPI-Entwickler):

pmix-server init fehlgeschlagen –> Rückgabewert Schlechte parameter (-5)
statt ORTE_SUCCESS

Irgendwelche Ideen auf, warum dieser Fehler Auftritt und was ich tun kann um es zu beheben?

InformationsquelleAutor PIvarsen | 2017-02-21



One Reply
  1. 1

    Bitte siehe Frage 8 hier: https://www.open-mpi.org/faq/?category=osx

    1. Ich bin mit Open MPI 2.0.x und erhalte eine Fehlermeldung beim Start der Anwendung. Wie kann ich dies umgehen?
      Auf einigen Versionen von Mac OS X /MacOS Sierra, der Standard-Temp-Verzeichnis ist ausreichend lang, dass es einfach ist für eine Anwendung zum erstellen von Dateinamen für temporäre Dateien, welche mehr als die maximal zulässige Länge der Dateinamen. Mit Open MPI, kann dies zu Fehlern führen, wie die folgenden beim Start der Anwendung:

    shell$ mpirun … my_mpi_app

    [[53415,0],0] ORTE_ERROR_LOG: Bad parameter in der Datei ../../orte/orted/pmix/pmix_server.c in Zeile 264

    [[53415,0],0] ORTE_ERROR_LOG: Bad parameter in der Datei ../../../../../orte/mca/ess – /hnp/ess_hnp_module.c in Zeile

    Den workaround für das Open MPI 2.0.x release-Serie ist, legen Sie die TMPDIR-Umgebungsvariable auf /tmp oder anderen kurzen Verzeichnisnamen.

    • Willkommen ALSO. Bitte beachten Sie, dass ein link nur dann Antworten, die nicht zur Erfüllung der standards Also. Siehe stackoverflow.com/help/how-to-answer
    • Dank RT, endete die Installation von MPI 2.0.1, welches einwandfrei funktioniert. Beim aktualisieren werde ich versuchen, dein workaround.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.