NetBeans ersetzen von Zeichen, die mit regulären Ausdruck für das Ende der Zeile

Ich bin mit netbeans 8.1 , ich habe die legacy-php-code 5.2 und ich haben zu migrieren, bis 5.6. Das große problem ist die

Ich weiß nicht, wie zu suchen

Also:

<?
echo "hello world";

Werden sollte:

<?php
echo "hello world";
InformationsquelleAutor GDedieu | 2016-07-13



2 Replies
  1. 1

    Suche nach <? und dann eine beliebige Anzahl von Leerzeichen bis zum Ende der Zeile

    <\?\s*$

    Oder, wenn Sie wissen, dass diese Zeichen sind immer nur Zeichen, die auf der Linie

    ^\s*<\?\s*$

    Ersetzen

    Final regex, halten whitespace-Zeichen vor dem tag (Sie wollen, dass im Falle gibt es Leerzeilen vor dem php-tag)

    Finden:

    ^(\s*)<\?\s*$

    Ersetzen:

    \1<?php   

    ^ Anker an den Anfang der Zeile

    () alles, was im inneren ist Teil einer erfassungsgruppe, die referenziert werden können durch die Verwendung \1

    \s findet (fast) alle whitespace-Zeichen (einschließlich Tabulatoren, newlines, und spacea)

    * ist ein modifier, der bedeutet „übereinstimmung mit den vorherigen Zeichen 0 oder mehr Male“ (also \s* würde mit jedem sequenziellen whitespace-Zeichen. Darunter mehrere leere Zeilen in eine Zeile)

    < ist nicht besonderes, bedeutet eine wörtliche <

    \? bedeutet eine wörtliche ? haben, um es zu entkommen verursachen, es bedeutet „übereinstimmung mit den vorherigen Zeichen 0 oder 1 mal“ (ähnlich der *)

    $ Anker an das Ende der Zeile

    Stellen Sie sicher, dass Sie aktivieren Sie reguläre Ausdrücke bei der Suche.

    • Das funktioniert für mich =) danke. Außerdem hatte ich ein problem mit der Codierung meines Projekts war in utf-8 aber die meisten Dateien waren Codierung in ANSI. Die Lösung war die Verwendung des regulären Ausdrucks mit Projekt-Codierung UTF-8 und für die Dateien im ANSI-windows-1252 entspricht.
  2. 0

    Wenn Sie wollen, suchen new-line chatacter aktivieren Sie dann die regex-Suche und Suche genau für [\r\n] (mit den eckigen Klammern).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.