„Kein emulator installiert“ – Fehler in Android-Studio, obwohl Intel HAXM ist und läuft

Kompletter Neuling, frische Android Studio installieren, zu versuchen, eine emulator endet Husten „Kein emulator installiert“ Fehler. Klick auf die Installieren Emulator link tut nichts. Problem ist, ich habe zig how-to Artikel und StackOverflow-Fragen und hat alles erwähnt, in denen, ohne Erfolg.

Was ich habe:

  • Windows 10, Android Studio 2.3.3
  • CPU: i7 unterstützt HAXM
  • BIOS: „Virtualization“ unter der Registerkarte „Erweitert“ Aktiviert ist. Es erwähnt nicht, dass Intel oder „Vt-x“ oder so etwas, einfach nur „Virtualization“, aber ich denke, dass es
  • Windows Hyper-V deaktiviert ist
  • Aktivierte ich alles, was erwähnt Google API, Emulator, oder Intel in der SDK-Manager. Hier ist, wie es aussieht auf der SDK-Plattformen, die SDK Tools und SDK-Update-Seiten tabs:
  • Ich installiert Intel HAXM manuell über den installer heruntergeladen.
  • In der Klemme, wenn es ...\sdk\tools>emulator-check accel es sagt:

accel: 0 HAXM version 6.2.1 (4) is installed and usable. accel

  • Wenn ich Typ sc query intelhaxm ich bekommen:

SERVICE_NAME: intelhaxm
TYPE : 1 KERNEL_DRIVER
STATE : 4 RUNNING
(STOPPABLE, NOT_PAUSABLE, IGNORES_SHUTDOWN)
WIN32_EXIT_CODE : 0 (0x0)
SERVICE_EXIT_CODE : 0 (0x0)
CHECKPOINT : 0x0
WAIT_HINT : 0x0

InformationsquelleAutor Kuboå | 2017-10-19



5 Replies
  1. 8

    Ersten mal, die ich getroffen habe, dass problem, das ich gelöst durch deinstallieren und entfernen alle Spuren von Android Studio und installieren Sie es erneut. Das nächste mal, wenn das gleiche problem aufgetreten auf einer anderen Maschine, die ich gefunden habe, einfacheren Weg, das problem zu lösen:

    1. Gehen Sie zum Android SDK-Pfad “ und entfernen Sie „emulator“ und „system-Bilder“
      Verzeichnisse. Der Standard-Pfad zum SDK „C:\Users\User\AppData\Local\Android\Sdk“

    2. In die Android Studio starten Sie die SDK-manager, gehen Sie zu
      „Aussehen & Verhalten > Systemeinstellungen > Android SDK“ – Menü, wählen Sie „SDK
      Tools“ – Registerkarte, und überprüfen Sie das „Intel x86 Emulator Accelerator (HAXM
      installer)“ und „Android-Emulator“ Kontrollkästchen und klicken Sie auf übernehmen. Einige
      download und setup-Aktionen auftreten sollten an diesem Punkt

    3. Gehen AVD manager, löschen Sie alle AVDs und create new AVD, die Sie benötigen.

    Den Emulator erfolgreich gestartet danach.

  2. 0

    Hatte ich dieses Problem unter Linux mit i7 Prozessor und 32 GB RAM. Dies war eine Neuinstallation des Linux-OS und es war fein gearbeitet, bevor. Was ich entdeckte, war, dass der emulator gar nicht, wie meine video-Karte, und setzen Sie die Hardwarebeschleunigung auf Auto verursacht es bei der Auswahl von hardware und crash! Die manuelle Einstellung der Hardware-Beschleunigung der Software gelöst meine Probleme.

  3. 0

    Hi geh einfach zu deinem SDK-SDK-tools, und klicken Sie auf die Option Android-emulator, um es zu deinstallieren , dann downloaden und installieren Sie durch SDK-tools Android-emulator. Diese Arbeit für mich

    Ich hoffe, es wird für Sie hilfreich.

  4. 0

    Gehen Sie zu „Systemsteuerung\System und Sicherheit\System“ und öffnen Sie Ihre Geräte-Manager. Sobald der Geräte-Manager geöffnet ist, gehen Sie zu Display-Adapter und wählen Sie den Namen Ihrer Grafikkarten-Treiber. Wählen Sie die „Treiber“ – Registerkarte, dann klicken Sie auf „Treiber Aktualisieren“. Diese komplett behoben das Problem für mich.

  5. -2

    Hier ist der Pfad zu Folgen :

    1. springen diese Lage „C:\Users\User\AppData\Local\Android\Sdk“
    2. löschen emulator-Ordner.
    3. gehen Sie dann die Einstellung in android studio
    4. Küken android sdk
    5. sdk-tools
    6. wählen Sie sdk-emulator und gelten

    emulotor installiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.