If/else-Anweisung mit macOS terminal

So, ich bin Recht neu im macOS-terminal, und ich möchte ausführen, einen einfachen Befehl, in dem, wenn die versteckten mac-Ordner angezeigt, verbergen Sie Sie, und wenn Sie ausgeblendet sind, zeigen Sie Ihnen.

Bin ich vor allem verwendet, um python-so mein Erster reflex wäre:

if defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles is NO: 
    defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles YES 
else: 
    defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles NO

Nun bin ich mir ziemlich sicher, dass dies nicht funktionieren würde, aber wie könnte ich etwas erreichen, wie dies in einem shell-Skript?

InformationsquelleAutor BenjiMan | 2017-01-04



One Reply
  1. 0

    Könnte man etwas wie das hier tun:

    #!/bin/bash
    
    if [ '1' = $(defaults read com.apple.finder AppleShowAllFiles) ]; then
        echo "AppleShowAllFiles is enabled"
    elif [ '0' = $(defaults read com.apple.finder AppleShowAllFiles) ];   then
        echo "AppleShowAllFiles is not enabled"
    else
        echo "defaults returned some other value"
    fi
    

    Oder das zuweisen der Rückgabewert standardmäßig eine variable:

    #!/bin/bash
    
    defaultsReturn=$(defaults read com.apple.finder AppleShowAllFiles)
    
    if [ '1' = "$defaultsReturn" ]; then
        echo "AppleShowAllFiles is enabled"
    elif [ '0' = "$defaultsReturn" ]; then
        echo "AppleShowAllFiles is not enabled"
    else
        echo "defaults returned some other value: $defaultsReturn"
    fi
    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.